Dein Segelberater

Oliver Ochse

Dein Segelberater

"Das sind meine Empfehlungen für eure Ausrüstung an Bord. Ich stelle hier nur sinnvolles Zubehör, Tools, Gadgets und Ausrüstung vor, die ich selber nutze oder nutzen würde."

Hinweise: Die folgenden Angebote sind nicht dauerhaft verfügbare Aktionsangebote. Die Versandkosten betragen 9€ für den Versand innerhalb Deutschlands. Versand ins Ausland nur auf Anfrage.

MOB Lifesaver

Material: Dyneema Ringleine, 3 m Länge, gespleißt mit verstärkter Triangel-Schlaufe an einem Ende, Durchmesser 3 mm,
schwimmfähig in leuchtend gelb, Bruchlast 1,3 to.

MOB Lifesaver ist eine schwimmfähige Rettungsleine, die mit der Bergeschlaufe der automatischen Rettungsweste verbunden ist. Beim Auslösen der Rettungsweste wird die Leine ins Wasser geschleudert.

Das Problem, die über Bord gegangene Person ohne deren Mithilfe am Schiff zu sichern, konnte bis jetzt nicht gelöst werden. Der Verunglückte musste aktiv nach einer Rettungswurfleine greifen und diese am Körper befestigen. Mit dem MOB Lifesaver wird dieses Problem gelöst.

Funktionen:
1. Die Crew an Bord kann mit einem Bootshaken die Person über Bord „einfangen“ und mit der Leine am Schiff sichern.
2. An der Leine kann eine Rettungstalje befestigt werden, um die über Bord gegangene Person zurück auf das Schiff zu hieven.

Diese Rettungsmethode wird in Deutschland auf Sicherheitstrainings empfohlen.

Crewsaver und MOB Lifesaver:
Alle Westen ab Modell 180 Pro sind von Crewsaver für dieses Produkt zertifiziert. Für alle Modelle gibt es sehr anschauliche Videos, die die Montage erklären.

Andere Rettungswestenhersteller und MOB Lifesaver:
Folgende Rettungswesten-Marken sind ebenfalls zertifiziert für MOB Lifesaver: SpinlockBalticSeaSafe. Für diese Hersteller gibt es ebenfalls Montage-Videos. Weitere Hersteller sollen folgen.

Mein Tipp: Rettungswesten

CrewFit 180N PRO Automatic

Die Crewfit 180N Pro Rettungsweste mit ihrem herausragenden Tragekomfort und der für diese Auftriebsklasse außergewöhnlichen Performance zählt zu den beliebtesten Produkten für den Einsatz in Küstengewässern und gemäßigten Revieren. Regatta und Fahrtensegler schätzen diese Weste gleichermaßen. Sie kommt auch bei internationalen Wassersport-Veranstaltungen auf den Sicherungsbooten zum Einsatz. Die neuen Modelle verfügen ab sofort über ein integriertes Notlicht. Wie bei allen Crewsaver Rettungswesten ist der Schrittgurt als Standard montiert.

Crewfit_180Pro_BlackRed_NonHarness

Modell in Farbe schwarz derzeit ausverkauft

Crewfit_180Pro_White_NonHarness

Farbe weiß/schwarz

Hauptfunktionen:

  • Schnelljustierung der Taillengurte
  • Fusion 3D Schnitt für herausragenden Tragekomfort
  • Notlicht als Standard
  • Schrittgurt
  • Indikatorfenster zur Prüfung der Auslösemechanik
  • Kompatibel mit AIS Notsendern, z.B. Ocean Signal MOB1
  • Kompatibel mit MOB Lifesaver
MUSTER Illustr

CrewFit+ 180N PRO Automatic

Die Weiterentwicklung der beliebten Crewfit 180N Pro: Optimiert für High Performance Short Distance Regatten, die den
Einsatz einer Rettungsweste erfordern, erfüllt diese Weste die höchsten Ansprüche an Tragekomfort und Sicherheitsausstattung
auf gemäßigten Küstenrevieren. Ausgerüstet mit Notlicht, Spraycap und Schrittgurt bietet sie auch ambitionierten Fahrtenseglern
ein Optimum an Sicherheit und lässt keine Wünsche offen.

crewfitplus180n-pro_web

Farbe schwarz

Hauptfunktionen:

  • Ausgestattet mit Notlicht, Spraycap und Schrittgurt 
  • Indikatorfenster zur Prüfung der Auslösemechanik 
  • 3D-Passform für höchsten Tragekomfort und Performance 
  • Schnelljustierung der Taillengurte 
  • D-Ring mit weicher Schlaufe zum Anbringen der Lifeline 
  • Kompatibel mit AIS-Notsendern, z. B. Ocean Signal RescueME MOB1, mit automatischer Auslösung beim Aufblasen
  • Kompatibel mit MOB Lifesaver
crewfitplus180n-pro-detail_web
crewsaver-crewline-pro-3

Exposure OLAS – Overboard Location Alert System

Das neue persönliche Mann-über-Bord Alarmsystem zum Einsatz mit Smartphones und Tablets. Im MOB Fall generiert das OLAS einen akustischen Alarm, speichert die Alarmposition und leitet Sie über die App zur Alarmposition zurück. Alle Daten werden aufgezeichnet und stehen zur Kommunikation mit Rettungsdiensten zur Verfügung. Der OLAS Tag wird von Crewmitgliedern getragen, kann aber auch zur Sicherung von Tieren an Bord genutzt werden und an Objekte wie Markierungsbojen befestigt werden.

Eigenschaften OLAS Tag
• Batteriestandzeit bis zu 4 Monate, auswechselbar (CR2477)
• Befestigung an der Uhr, am Armband oder der Rettungsweste empfohlen
• Kostengünstiges, portables MOB System und Crewfinder
• Batteriealarm
• Max. 6 Tags können mit einem Smartphone verbunden werden
• Ein Tag kann mit mehreren Smartphones/Tablets verbunden werden